Ringgröße anhand des Fingerumfanges ermitteln
Nehmen Sie einen Faden. Wickeln Sie diesen eng um die Fingerwurzel und achten Sie darauf, dass der Faden auch über den Fingerknöchel passt. Schneiden Sie den Faden (am besten mithilfe einer zweiten Person) an dem Punkt durch, wo sich die Enden treffen. Halten Sie den Faden an ein Lineal. Den Wert den Sie ablesen, entspricht Ihrer Ringgröße.

Ringgröße anhand des Durchmessers ermitteln
Für diese Methode brauchen Sie einen gut passenden Ring. Messen Sie mit einem Lineal den Innendurchmesser des Ringes. In der aufgeführten Tabelle können Sie Ihre Ringgröße ablesen.

Ringgröße durch den Juwelier oder Goldschmied ermitteln lassen
Die sicherste Methode: Lassen Sie sich von einem Goldschmied oder Juwelier Ihrer Wahl helfen.

  Größentabelle Ringe
Wichtige Hinweise zur Ermittlung Ihrer Ringgröße!
Überlegen Sie vor dem Kauf, an welchem Finger Sie Ihren Stillring tragen möchten. Haben Sie sich entschieden, dann denken Sie bitte daran, die Ringgröße sowohl für die rechte als auch die linke Seite zu ermitteln. Oft gibt es kleine Größenunterschiede von der rechten zur linken Hand. Falls dies bei Ihnen der Fall sein sollte, dann wählen Sie dass größere Maß für Ihren Stillring.

Bedenken Sie auch, dass Ihre Finger während der Schwangerschaft durch Wassereinlagerungen dicker sein können. In der Regel passen Ihnen die Ringe, die sie vor der Schwangerschaft getragen haben, nach der Schwangerschaft auch wieder.

Manchmal passiert es, dass ein Ring im Nachhinein verändert werden muss. Da unsere Ringe nur aus weichen Materialien (Silber, Gold, Platin) gefertigt werden, ist eine Vergrößerung oder Verkleinerung der Ringe möglich.